DAISYWORLD.AT

DAISYWORLD.AT

UNSER MOTTO ... die 200jährige Geschirrtradition fortführen.

DIE HISTORISCHE GESCHIRRFABRIK

DIE HISTORISCHE GESCHIRRFABRIK

Erleben Sie auf dem Originalschauplatz die Entstehung des Keramikgeschirrs.

ABENTEUER MUSEUM

ABENTEUER MUSEUM

LILIENPORZELLAN UND MEHR AUF 700m²

Das Schaudepot - unser JUWEL

Das Schaudepot - unser JUWEL

DIE ÜBER 200-JÄHRIGE GESCHICHTE LIEBEVOLL DARGEBOTEN

Das Keramik Studio - unser Werkraum

Das Keramik Studio - unser Werkraum

FORMENBAU, KERAMIK GIESSEN, MODELLIEREN, GLASIEREN, BRENNEN

Die Werksküche - Bühne zum Museum

Die Werksküche - Bühne zum Museum

OB KULTURVERANSTALTUNG ODER FEIER, PLATZ FÜR BIS ZU 200 PERSONEN

Wasserkraft - Ökostrom selbst erzeugt

Wasserkraft - Ökostrom selbst erzeugt

DURCH DAS AM STANDORT IM JAHR 2015 REVITALISIERTE WASSERKRAFTWERK

DEMNÄCHST

... in der Daisyworld

MUSEUM ÖFFNUNGSZEITEN

Museumsstart
01. April 2021

MUSEUMSSAISON 2020
VON 27. MAI BIS 28. NOVEMBER 2020
Dzt. Corona bedingt geschlossen!

BUSGRUPPEN GANZJÄHRIG
GEGEN VORANMELDUNG AUCH
AUSSERHALB DER ÖFFNUNGSZEITEN

9. November 2020 - Publikation "Beyond Daisy"

Daisy 2010

Die Publikation vereint praktische und theoretische Zukunftsentwürfe zur Keramikproduktion im Allgemeinen und der ehemaligen Wilhelmsburger Geschirrfabrik im Speziellen und soll als Einladung verstanden werden, den Diskurs über die Entwicklung des Standortes und der keramischen Produktion fortzuführen. Der erste Teil der Publikation setzt sich aus Textbeiträgen zusammen, die die unterschiedlichen Dimensionen der Keramikproduktion aus vier Perspektiven beleuchten.

Unter anderem wurden Fragen thematisiert wie: Wenn die Fabrik wieder zum Leben erwachen würde, was könnte dort heute produziert werden? Und inwieweit kann Gestaltung – auch im erweiterten Sinne des Begriffs – zum Erfolg des (Wieder-)Aufbaus eines Betriebes beitragen bzw. welchen Stellenwert können Gestaltung und handwerkliche Arbeit dabei einnehmen?

In Bezug auf das aktuell laufende EU Interreg-Projekt CerDee  begegneten Studierende des Studiengangs Design, Handwerk & materielle Kultur der NDU St. Pölten, diesen Fragen mit praktischen Entwürfen, die im Zuge des Sommersemesters 2020 entstanden. Dadurch sind die Resultate dieses ungewöhnlichen Semesters im zweiten Teil dieser Publikation zu finden.

Uns - vom Wilhelmsburger Geschirr-Museum - freut es ganz besonders, mit der ehemaligen Geschirrfabrik Teil dieser umfangreichen Aufarbeitung geworden zu sein. Und wer weiß, vielleicht zeigt die Zukunft in eine der aufgezeigten Richtungen? Wir sind schon sehr gespannt!

Direktlink zum Download der Publikation: Beyond Daisy

MUSEUM EINTRITTSPREISE

Gültig zu den Öffnungszeiten:


Erwachsene: € 8,50 / Person

Ermäßigter Eintritt: € 7,50 / Person (Senioren, Studenten, Behinderte)

Kinder 6 bis 18 Jahre: € 4,50 / Person

Familienkarte: € 18,50 (Elternpaar mit seinen Kindern)

KONTAKTDATEN

Wilhelmsburger Geschirr-Museum GmbH

Färbergasse 11
A-3150 Wilhelmsburg
Niederösterreich, Austria

   UID Nr.: ATU73429658
  Telefon: +43 (0) 2746 4644
  Mobil: +43 (0) 676 533 72 20
  Fax: +43 (0) 2746 4644
  Mittels Kontaktformular
  Mail: office [AT] daisyworld [PUNKT] at
  Website: www.daisyworld.at
  Facebook: facebook.com/geschirrmuseum

Bankverbindung:
Wilhelmsburger Geschirr-Museum GmbH
 Bankinstitut: Raiffeisen Traisen Gölsental
  IBAN: AT29 3244 7000 0075 9746
  BIC: RLNWATWWLFD

BÜRO DAISYWORLD.AT ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr 08:30 - 12:00 Uhr ganzjährig
02746 / 4644 & 0676 / 533 7220

Museumsbesuch gegen
Voranmeldung möglich

DISCLAIMER

Alle Bilder dieser Website unterliegen dem Copyright von Daisyworld.at
Unerlaubte Vervielfältigung ist untersagt.
Für Verwendungsanfragen wenden Sie sich bitte an Daisyworld.at.