17. JULI 2017
FERIENSPASS DER STADTGEMEINDE WILHELMSBURG

001Backe, backe Tasse

Um den Kindern die Ferien zu verkürzen und ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, gibt es auch heuer wieder die Aktion Ferienspaß in Wilhelmsburg, bei der sich wieder zahlreiche Vereine und Betriebe engagieren.

Auch unser Verein Wilhelmsburger Geschirr-Museum war heuer wieder mit dabei und konnte es 16 Kindern ermöglichen, im Wilhelmsburger Keramik-Studio frische Keramikluft zu schnuppern sowie ihre eigenen Tassen und Enten zu gießen.

             002                  003 004

005 006 007

Kerammodelleur Hermann Seiser hatte dazu wieder eine große Auswahl an Formen mitgebracht und dabei mit viel Leidenschaft den Kindern die Kunst des Porzellangießens gezeigt.

So manches Kind war dabei auch sozusagen in die Fußstapfen seiner Vorfahren getreten, hatten doch viele Großeltern oder Urgroßeltern in der einstigen ÖSPAG jahrzehntelang gearbeitet. Vielleicht war für so manches Kind der Ferienspaß 2017 der erste Schritt dazu, später diesen interessanten Weg einzuschlagen? Wir würden uns freuen.

008 009 010

Als Betreuerinnen waren Gemeinderätin Grete Hirn, die sich in vielen Belangen immer wieder sozial engagiert – vielen lieben Dank dafür - sowie Ferialpraktikantin Dragana von der Stadtgemeinde Wilhelmsburg mitgekommen.

Merken

Merken

Merken