DAS PROJEKT DAISYWORLD

Herzlich willkommen in der Daisyworld.at

Lageplan der einzelnen Projekte

Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Projekte am Standort.

Kommen Sie zu uns, und lernen Sie die spannende Welt der Keramik hautnah kennen.

Ein Erlebnis für Jung & Alt.
Das Areal der Daisyworld.at im Überblick, die einzelnen Stationen:
 

1 - Bürogebäude

2 - Wilhelmsburger Geschirr-Museum

3 - Wilhelmsburger Steingut Schaudepot

4 - Historische Geschirr-Fabrik

5 - Wilhelmsburger Keramik-Studio

6 - Wasserkraftwerk

7 - Werksküche - Bühne zum Museum

 

13. OKTOBER 2017 - THE ROXX LIVE

Plakat TheRoxx Geschirr MuseumWerksküche/Geschirr-Museum
präsentiert von den Vereinen Wilhelmsburger Geschirr-Museum und FreiKulturKörper Wilhelmsburg
Einlass: 19h / Beginn 20h, Eintritt: Freie Spenden.

Zwei Tage später hat Österreich die Wahl, am 13. Oktober gibt es aber keine Alternative zu einem ganz besonderen Abend! Es scheppert in der Werkskantine im Geschirr-Museum in Wilhelmsburg:

Denn »The Roxx« sind wieder einmal in Town!

Sechs ehemals junge Männer machen Lebende munter und erwecken sogar Tote zum Leben. Sechs Vollblutmusiker mit einer Schwäche für alles, was alt und noch immer besser als nur gut ist. Ihre Stärke: Ebenso alles, was alt und noch immer besser als nur gut ist. Ihre Konzerte fühlen sich richtig groß an, die Säle wie Stadien.

 

 

25. AUGUST 2017
WERKSKÜCHE IN DER DAISYWORLD.AT

zweite Kassa Bitte

Der Verein FKK FreiKulturKörper aus Wilhelmsburg präsentiert in Kooperation mit unserem Verein Wilhelmsburger Geschirr-Museum den literarisch-musikalischen Abend: ZWEITE KASSA BITTE!.

Bekannte Musiker aus dem Raum Scheibbs sind mit dem Wilhelmsburger Matthias Steinperl im Zuge eines Benefizabends zu Gast in den Räumlichkeiten der einstigen Werksküche in der Daisyworld.at – auf einen »literarisch-musikalisch-schonungslos-liebevollen-menschenfreundlich-bösen Ausflug, der von Wilhelmsburg über Scheibbs in die weite Welt, letztlich aber zu gar nichts führt« (so die Selbstbeschreibung).

Es spielen, singen und lesen:
Corinna Pöchhacker, Hermann Obermüller, Franz Schaufler, Georg Grassberger, Matthias Steinperl

Eintritt: Freie Spenden
Der Reinerlös wird sozialen Zwecken zugeführt.

Wir freuen uns schon jetzt auf diesen Abend und würden uns freuen, Sie sehr zahlreich in den historischen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

24.-28. JULI 2017
1. WILHELMSBURGER KERAMIKSYMPOSIUM

001Gips, Porzellanmasse, Glasuren, diverses Werkzeug und mehr waren die wichtigsten Utensilien beim 1. Keramik-Symposium im Wilhelmsburger Keramik-Studio.

Ausgerüstet mit den unterschiedlichsten kreativen Ideen starteten die 11 Teilnehmer/innen aus vier Bundesländern in das Symposium mit Schwerpunkt Gipsformenbau unter der Leitung von Kerammodelleur Hermann Seiser. Ein Fachvortrag des einstigen Laborleiters der ÖSPAG Ing. Johann Haberreiter zum Thema Glasuren und Glasurfehler rundete das Programm ab.

 

 

05. JULI 2017
KINDERUNIKUNST WORKSHOP

001Backe, backe Tasse und Schlusspräsentation
in der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Erstmal war das Wilhelmsburger Geschirr-Museum Partner der Aktion Kinderunikunst.
Die Aktion Kinderunikunst ermöglicht allen Kindern kostenlos Kreativkurse in der ersten Sommerferienwoche in Wien und Niederösterreich zu besuchen. Einzige Bedingung: rasche Anmeldung, da die Plätze oft sehr schnell vergeben sind.

Jahresbericht 2016

Download Jahresbericht 2016

Rueckblick klein

Download Jahresbericht 2016

Merken

Merken